Vorschau auf Ausgabe 12/2018: Bau- und Landmaschinen

Reinigungsstrahlen – von der Schraube bis zur Schiffskette

Schiffsketten, Schrauben und Verbindungselemente, Laufrollen von Baggern und Raupen, großformatige Bauteile: Viele Industrieprodukte benötigen für nachfolgende Beschichtungs- und Lackierprozesse oder andere Bearbeitungen einen hohen Reinheitsgrad – meist SA 2,5 oder sogar SA 3. Das dafür notwendige Reinigungsstrahlen geben Hersteller immer häufiger an externe Dienstleister ab.

15 Öfen erfolgreich in kürzester Zeit in Betrieb genommen

Nachdem in der mo-Ausgabe 3/2017 die Simulationen und Messungen für die Auslegung der KTL-Trockner und Pulveröfen einer neuen Eisenmann-Lackieranlage bei der Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH & Co. KG vorgestellt wurden, werden in der kommenden Ausgabe die Ergebnisse der Inbetriebnahme der Trockner beziehungsweise Öfen beschrieben.

Leuchtet wie von Zauberhand

Der Lackhersteller WB Coatings hat ein System entwickelt, mit dem sich Objekte jeder Größe und Form durch eigene Leuchtkraft in Szene setzen lassen. Das Lacksystem sorgt für die Konvertierung unsichtbarer optischer Strahlen in sichtbares Licht. Die damit behandelten Objekte trotzen im Rahmen ihrer originären Produkteigenschaften sowohl chemischen als auch mechanischen Einflüssen.

Weitere Themen in dieser Ausgabe

  • Lackieren
  • Galvanisieren
  • Reinigen und Vorbehandeln

Marktübersicht: Strahlmittel und -anlagen

► Erscheinungstermin der Print-Ausgabe: 3. Dezember 2018