FreiLacke als einer der besten Arbeitgeber ausgezeichnet

Lackieren | Unternehmen und Personen | Erstellt von OM

Der Systemlack-Anbieter FreiLacke ist beim Wettbewerb «Deutschlands Beste Arbeitgeber» vom Forschungs- und Beratungsnetzwerk Great Place to Work als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet worden.

Die Auszeichnung steht nach Unternehmensangaben für besonderes Engagement bei der Gestaltung einer vertrauensvollen und förderlichen Kultur der Zusammenarbeit im Unternehmen. Bewertungsgrundlage war eine ausführliche anonyme Befragung der Mitarbeitenden von FreiLacke im Juni 2018 zu zentralen Arbeitsplatzthemen wie Vertrauen in die Führungskräfte, Qualität der Zusammenarbeit, Wertschätzung, Identifikation mit dem Unternehmen, berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Darüber hinaus wurde das Management zu förderlichen Maßnahmen und Angeboten der Personalarbeit im Unternehmen befragt.

Am Great Place to Work Dachwettbewerb «Deutschlands Beste Arbeitgeber 2019» beteiligten sich bundesweit Unternehmen aller Größen und Branchen. Sie stellten sich einer freiwilligen Prüfung der Qualität und Attraktivität ihrer Arbeitsplatzkultur durch das unabhängige Great Place to Work Institut und dem Urteil der eigenen Mitarbeitenden. Aus dem Gesamtteilnehmerfeld wurde die Liste der besten Arbeitgeber ermittelt.

Zurück