Yaskawa investiert weiter in Europa

Erst vor wenigen Monaten gab Yaskawa zwei größere Investitionsprojekte bekannt: In Slowenien entstehen ein neues europäisches Robotik-Entwicklungszentrum und eine neue Roboterproduktion, in Allershausen bei München wird das Headquarter der Roboter-Division um weitere 5.000 m2 Nutzfläche erweitert. Jetzt kündigt Yaskawa zwei weitere Großprojekte mit mehr als 10.000 m2 Produktions- und Bürofläche und einer Investitionssumme von über zehn Millionen Euro an. In Nantes, Frankreich, wird ein neues Gebäude mit einer Fläche von 6.700 m2 gebaut. Am neuen Standort werden die Produktbereiche Drives, Motion und Control sowie Robotics für den französischen Markt unter einem Dach zusammengeführt.