• Home
  • Aktuell
  • VOA mit neuer Verstärkung im Bereich der Technik

VOA mit neuer Verstärkung im Bereich der Technik

Die Geschäftsstelle des Verbands für die Oberflächenveredelung e.V. (VOA) in München begrüßt Matthias Krämer in der Funktion des Leiters Technik. Matthias Krämer wird die Technische Kommission leiten, sowie bei der Vergabe der internationalen Qualitätszeichen QUALANOD, QUALICOAT, QUALIDECO und QUALISTRIP für den deutschen Verband tätig sein.

Dr. Alexa A. Becker (VOA Geschäftsführerin), Matthias Krämer (Leiter Technik VOA), Michael Oswald (Vorsitzender VOA) (v.l.n.r.) (Bild: VOA)

Besonders am Herzen liegt dem Diplom-Ingenieur, der aus der Beschichtungsbranche kommt und langjährige Erfahrungen als Geschäftsführer eines solchen Unternehmens mitbringt, der pragmatische, aber dennoch wissenschaftliche Ansatz. Er freut sich darauf, die Eloxal- und Entlackungsbranche sowie die Beschichtungsindustrie in technischen Themen zu unterstützen und die Fortbildung in den Fokus zu rücken.

VOA Geschäftsführerin Dr. Alexa A. Becker freut sich auf die Ergänzung in der Geschäftsstelle: „Matthias Krämer zeichnet seine professionelle Expertise aus, die er als ehrenamtlich tätiger Vorstand des VOA schon bewiesen hat. Mit dem Wechsel in die Geschäftsstelle beschreiten wir neue, für die Mitglieder und die Industriebranche überaus effektive Wege“.