• Home
  • Aktuell
  • Sputtering Components Inc. wird Teil der Bühler Group

Sputtering Components Inc. wird Teil der Bühler Group

Der US-amerikanische Hersteller von Präzisions-Vakuumkomponenten Sputtering Components Inc. (SCI) wird Teil der Bühler Group. Bühler übernimmt alle Anteile von den bisherigen Eigentümern.

Bild: Sputtering Components Inc.

SCI ist ein US-amerikanischer Anbieter von Komponenten und Baugruppen für Großflächen-Vakuumbeschichtungsanlagen. Als „Member of the Bühler Group“ wird das Unternehmen zukünftig als eigenständige Geschäftseinheit der Vakuumbeschichtungsaktivitäten von Bühler Leybold Optics auftreten. Antonio Requena, CEO von Bühler Leybold Optics, freut sich über die erfolgreiche Übernahme: „Wir haben mit SCI viele Jahre intensiv zusammengearbeitet. Vor allem mit Anlagen zur Beschichtung von Architekturglas haben wir gemeinsam eine führende Marktposition erreicht. Deshalb sind wir stolz, dass das Team von SCI mit seiner Kompetenz, seiner Reputation am Markt und der Begeisterung für ihre hochwertigen Produkte künftig Teil von Bühler ist.“

SCI mit seinen über 40 Mitarbeitenden wird weiter vom derzeitigen Führungsteam geleitet. Barry Nudelman, der jetzige CEO, wird von seinem Posten zurücktreten, aber das Unternehmen in der Übergangsphase weiter unterstützen. Andy Britt, der jetzige Vertriebs-Vizepräsident von Bühler Aeroglide, wird SCI nach Abschluss des Verkaufs als Geschäftsführer leiten. Die Firma behält ihren bisherigen Standort in Owatonna (Minnesota). Im Verbund mit den Beschichtungslösungen von Bühler Leybold Optics im deutschen Alzenau soll durch SCI vor allem der weltweite Vertrieb und Service verstärkt und das Produktportfolio ergänzt werden – einerseits mit Prozesslösungen, andererseits mit neuen kostengünstigen Produktfamilien.