• Home
  • Aktuell
  • Reinigung von Gussteilen: BvL-Anlagenvielfalt

Reinigung von Gussteilen: BvL-Anlagenvielfalt

Umfassender Reinigungsbedarf besteht während der Produktion und mechanischen Bearbeitung von Gussteilen. Die Reinigungsanlagen der BvL Oberflächentechnik liefern vielfältige Möglichkeiten zur Erzielung der gewünschten Reinigungsergebnisse.

Die Rundtaktanlage Twister sorgt für höchste Reinigungseffizient bei minimalem Platzbedarf (Bild: BvL)

Die Yukon-Durchlaufanlagen eignen sich bei durchgängigem Materialfluss für die Serienfertigung von Bauteilen. Abhängig von der Sauberkeitsanforderung und dem Verschmutzungsgrad werden Wasch-, Spül- und Trocknungsprozesse ein- oder mehrstufig und somit bedarfsgerecht konzeptioniert. Die einzelnen Behandlungszonen können im Taktverfahren oder kontinuierlich durchlaufen werden. Auch Niagara-Korbwaschanlagen und Ocean-Drehtelleranlagen sowie Geyser-Entgratanlagen mit Hochdruckverfahren gehören zum Lieferumfang.

Die neueste Ergänzung des BVL-Anlagenportfolios, die Rundtaktanlagen „Twister“, bietet perfekte Sauberkeit auf kleinstem Raum. Die zu reinigenden Bauteile werden mit Hilfe einer Rotationsplattform durch verschiedene Behandlungszonen geführt. Je nach Anforderung können die Zonen als Wasch-, Spül- oder Trocknungszone konzipiert werden. Die gleichzeitige Behandlung der Bauteile in einer Arbeitskammer sorgt für kürzere Nebenzeiten.

Auf der GIFA in Düsseldorf vom 25. bis 29. Juni 2019 informiert BvL am Stand B 02 in der Halle 17.