• Home
  • Aktuell
  • Mobile Qualitätskontrolle von Reinigungsbädern

Mobile Qualitätskontrolle von Reinigungsbädern

Auf der parts2clean in Stuttgart präsentiert Krüss eine neuartige Lösung für die Qualitätskontrolle von reinigungs- oder netzmittelhaltigen Bädern. Das neue Bubble Pressure Tensiometer (BPT Mobile) ist ein Instrument zur Bestimmung des Tensidgehalts anhand mobiler Messungen der dynamischen Oberflächenspannung (OFS). Es liefert schnell Ergebnisse und ist daher besonders für regelmäßige Qualitätsprüfungen geeignet.

Bild: Krüss

Zeitsparend sind Messungen mit dem BPT Mobile vor allem durch die Ad-hoc-Analyse der Ergebnisse. Auf einen Blick wird sichtbar, ob der Messwert innerhalb eines definierten Qualitätsbereichs liegt. Auch der Trend des Tensidgehalts zeigt sich sofort anhand der automatischen grafischen Darstellung des Verlaufs über einen beliebig langen Zeitraum. So können Voraussagen getroffen werden, wann nachdosiert oder das Bad erneuert werden sollte. Anhand von Messungen im kontinuierlichen Modus des Instruments kann sogar die Änderung der OFS während der Zudosierung eines Tensids in Echtzeit verfolgt werden.

Bei der Erzeugung der Luftblasen im Zuge der Blasendruckmessung arbeitet das BPT Mobile mit einfach wechselbaren Einwegkapillaren, was besonders bei stark verschmutzenden Proben von Vorteil ist. Dank der intelligenten Regelung und präzisen Messung des Drucks arbeitet das Instrument weitestgehend unabhängig von der Eintauchtiefe der Kapillare und misst so auch von Hand präzise. Mithilfe des abnehmbaren Temperatursensors wird zudem die Temperatur für jeden Datenpunkt dokumentiert.

Der interne Speicher des netzunabhängigen Instruments hat Platz für über zwei Millionen Messungen, die übersichtlich in Ordner einsortiert werden können. Bei Bedarf lässt sich das Instrument wie ein Massenspeicher mit einem Computer verbinden. Die Touch-Funktion des Farbdisplays macht die Bedienung einfach und sorgt dank der angenehmen Größe von 5 Zoll dafür, dass jede gewünschte Funktion treffsicher erreicht wird. Das Display spricht auch problemlos auf die Berührungen von Laborhandschuhen an.

Das BPT Mobile wird auf der parts2clean zusammen mit weiteren QC-Lösungen im Bereich der Oberflächenreinheit und des Schaumverhaltens präsentiert. Außerdem hält Dr. Thomas Skrivanek von Krüss im Rahmen des Experten-Forums einen Vortag über „Einfache und mobile Lösungen zur Qualitätssicherung der Reinigung entlang der Prozesskette“ (25. Oktober, 13:00 Uhr).