• Home
  • Aktuell
  • Mafac auf EMO 2019: Große Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten

Mafac auf EMO 2019: Große Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten

Auf der EMO in Hannover (16. – 21.9.19) präsentiert Mafac als Experte für wässrige Teilereinigungsmaschinen sein Einstiegsmodell Mafac Pura sowie die neue Verfahrenstechnologie der Vektorkinematik.

Mafac Pura ist das leistungsfähige Einstiegsmodell im Programm des Unternehmens (Bild: Mafac)

Auf seinem Stand in Hannover (Halle 11, G25) zeigt Mafac das Einstiegsmodell Mafac Pura sowie die Vektorkinematik am Beispiel einer Mafac Java. Die kompakt ausgeführte Spritzreinigungsmaschine Pura ist das leistungsfähige Einstiegsmodell im Programm des Unternehmens. Sie eignet sich für die schnelle, gründliche Reinigung und ist sowohl im Aufbau als auch in der Programmierung auf das Wesentliche reduziert. Dabei besticht sie mit leistungsstarker Technik, Funktionalität und einfacher Bedienbarkeit.

„Dem Fachpublikum werden wir wieder eine große Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten in der wässrigen Teilereinigung präsentieren. Das Spektrum reicht von der schnellen, einfachen Reinigung bis hin zu anspruchsvollen Reinigungsaufgaben, in denen es bei unterschiedlich erreichbaren, komplexen Teilegeometrien auf eine optimale Beaufschlagung zugunsten weniger Spritzschatten ankommt,“ erklärt Peter Ruoff, Leiter Marketing und Vertrieb bei Mafac den bevorstehenden Messeauftritt.