• Home
  • Aktuell
  • Mafac auf den DST Dreh- und Spantagen Südwest

Mafac auf den DST Dreh- und Spantagen Südwest

Mafac präsentiert auf den kommenden DST Dreh- und Spantagen Südwest (10. – 12. April 2019) standardisierte Lösungen zur wässrigen Teilereinigung. Mit dabei ist die Mafac Pura, das jüngste und kompakteste Modell des Unternehmens.

Mit der Mafac Pura wird auf den DST Dreh- und Spantagen Südwest das Einstiegsmodell von Mafac gezeigt. (Bild: Mafac)

Komplexe Bauteile, schwankende Teileaufkommen und hohe Sauberkeitsforderungen bei zunehmendem Kostendruck stellen kleine und mittelständische Metallbetriebe vor eine große Herausforderung. Eigens für diese Zielgruppe präsentiert Mafac in Halle A, Stand A170, standardisierte Lösungen wie die Mafac Pura. Die Spritzreinigungsmaschine mit Einbadtechnik ist als Allround-Reinigungsmaschine für den dezentralen Einsatz gedacht. Sie lässt sich flexibel einsetzen und eignet sich besonders zur Vor- und Nachbehandlung zerspanender Bearbeitungsprozesse.

Die Messe bieten nach Angabe des Unternehmens die einmalige Kombination, Kunden sowohl der Zerspanungs- als auch der Dreh- und Fräsbranche zu erreichen. Diese Gelegenheit will der Hersteller nutzen und seine kompakten Maschinenmodelle wie die Mafac Pura, Kea oder Elba vorstellen.