• Home
  • Aktuell
  • IIoT-Plattform Adamos mit German Innovation Award ausgezeichnet

IIoT-Plattform Adamos mit German Innovation Award ausgezeichnet

Die für den Maschinenbau entwickelte IIoT-Plattform Adamos ist mit dem German Innovation Award ausgezeichnet worden. In der Wettbewerbsklasse „Business to Business“ erhielt die Plattform in einem Feld von 390 Einreichungen die Auszeichnung „Winner“. Dürr gehört zu den Gründungspartnern von Adamos.

Bild: Dürr

Adamos ist eine herstellerneutrale Software-Plattform für das Industrial Internet of Things (IIoT). Sie ermöglicht den Nutzern von Maschinen und Fertigungsanlagen eine flexible und einfache Digitalisierung ihrer Produktion. Über die Plattform lassen sich Maschinen vernetzen, sodass sie Informationen über das Internet austauschen können – dies erlaubt eine effizientere Produktion. Das 2017 gegründete Joint Venture besteht aus der Software AG und den Maschinenbauern DMG Mori, Dürr, Zeiss, ASM PT, Engel und Karl Mayer.

Der German Innovation Award zeichnet branchenübergreifend Produkte und Lösungen aus, die nutzerorientiert sind und Mehrwert bieten. Der erstmals verliehene Preis ist eine Initiative des Rats für Formgebung, der vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufen und von der deutschen Industrie gestiftet wurde. Er setzt sich für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen ein. Die Jury begründete die Auszeichnung mit den Worten: „Die Digitalisierung unserer Gesellschaft schreitet mit großen Schritten voran. Für den Maschinen- und Anlagenbau – insbesondere den Mittelstand – ist diese Transformation Herausforderung und Chance zugleich. Adamos liefert hier innovative und nachhaltige Lösungen.“