H2O auf den ZVO-Oberflächentagen

Nach dem Motto „Je besser die Spülwasserqualität, desto besser das Beschichtungsergebnis“ setzen viele Produktionen der Oberflächentechnik auf das Vacudest Vakuumdestillationssystem der H2O GmbH. Dieses System bereitet verbrauchtes Spülwasser so gut auf, dass es ideal für die Wiederverwendung in der Teilereinigung geeignet ist. Vorgestellt wird es auf den ZVO-Oberflächentagen vom 19. bis 21. September in Leipzig.

Bild: H2O

Dank patentierter Technologien, wie zum Beispiel der Clearcat Technologie, ist das aufbereitete Wasser glasklar, ölfrei und entspricht strengsten Qualitätsstandards. Selbst Nachbehandlungen mit Aktivkohle sind nicht mehr nötig. Welche wirtschaftlichen Vorteile die Teilereinigung mit Vacudest mit sich bringt, erklärt H2O-Abwasserexperte Marius Straub in seinem Vortrag „Beste Ergebnisse bei der Aufbereitung verbrauchter Spülwässer durch Vakuumdestillation“. Er möchte aufzeigen, warum das Verfahren nachhaltig ist und hinsichtlich besserer Spülwasserqualität neue Maßstäbe setzt. Der Fachvortrag findet am Donnerstag, den 20. September, um 16 Uhr in Saal 11 statt.