• Home
  • Aktuell
  • EcoCvelox: Multitalent fürs Entgraten und Reinigen im One Piece Flow

EcoCvelox: Multitalent fürs Entgraten und Reinigen im One Piece Flow

Mit der EcoCvelox präsentiert Ecoclean ein für das kosteneffiziente Hochdruckwasserstahl-Entgraten und Reinigen von Bauteilen völlig neues, kompaktes Anlagenkonzept mit integriertem hochdynamischen Lineartransportsystem.

EcoCvelox – Hochdruckwasserstrahl-Entgratung kombiniert mit Niederdruckprozessen für die Teilereinigung (Bild: Ecoclean)

Die individuell konfigurierbare und prozessabhängig erweiterbare Anlage ermöglicht die Bearbeitung bis zu 200 x 200 x 200 mm großer Teile in Zykluszeiten von nur 15 Sekunden pro Palette im so genannten One Piece Flow. Für die schnelle und einfache Programmierung der Hochdruckentgratung, die mit einer Einzelspindel oder optional einem mit bis zu fünf unterschiedlichen Werkzeugen ausgestatteten Hochdruckrevolver erfolgen kann, ist eine CAD/CAM-Schnittstelle integrierbar. Sie sorgt zusammen mit einer innovativen Lösung für das Teilehandling dafür, dass Prozessabläufe für neue Werkstücke in kürzester Zeit implementiert werden können.

Für die Bauteilreinigung und -trocknung stehen Injektionsflutwaschen, Spritzen, gezieltes Spülen und Ultraschall sowie Hochgeschwindigkeitsabblasen und Vakuumtrocknung zur Verfügung. Die Beladung der Anlage kann automatisch mit Portal oder Roboter sowie manuell erfolgen.