• Home
  • Aktuell
  • Auszeichnung für Hoffmann Industrieversicherungsmakler

Auszeichnung für Hoffmann Industrieversicherungsmakler

Die Hoffmann Industrieversicherungsmakler GmbH & Co. KG hat bei der 26. Ausgabe des Innovationswettbewerbs Top 100 den Sprung unter die Besten geschafft und wurde ausgezeichnet.

Auszeichnung für Industrieversicherungsmakler Sven Hoffmann (Bild: Hoffmann)

Das Unternehmen aus Villingen-Schwenningen wurde deshalb am 28. Juni von dem Mentor des Wettbewerbs, Ranga Yogeshwar, sowie dem wissenschaftlichen Leiter des Vergleichs, Prof. Dr. Nikolaus Franke, und compamedia in der Frankfurter Jahrhunderthalle ausgezeichnet. Anhand einer wissenschaftlichen Systematik bewertet Top 100 das Innovationsmanagement mittelständischer Unternehmen. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte das Unternehmen mit acht Mitarbeitern besonders mit seinem Innovationserfolg. Die Hoffmann Industrieversicherungsmakler haben sich auf die Branchen Oberflächentechnik, Präzisionstechnik und Maschinenbau spezialisiert und beraten Unternehmen in Versicherungsangelegenheiten. Denn „ein risikokonformer Versicherungsschutz ist ein Muss für alle Unternehmen“, resümiert der Geschäftsführer Sven Hoffmann. Er sieht sich vor der Herausforderung, seinen Kunden den langfristigen Wert einer umfassenden Absicherung zu vermitteln, die im Schadensfall über das Fortbestehen ihres Unternehmens entscheiden kann.

Die acht Versicherungsspezialisten des Top 100-Unternehmens kennen den Markt genau, spüren Trends auf und können so auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen. Der Mittelständler aus dem Schwarzwald kann mittels einer eigenen Kunden-App rund um die Uhr potenzielle Neukunden beraten und sie so von seinen Leistungen überzeugen. Besonders stolz ist man auf eine Onlineplattform, auf der sich Arbeitnehmer strukturiert und somit auch für ihren Arbeitgeber rechtssicher beraten lassen können. Die Plattform gibt ihnen die Möglichkeit, alle Vor- und Nachteile bestimmter Lösungen zur betrieblichen Altersversorgung abzuwägen.