Rückblick auf das L&R-Fachforum Kältetechnik

Auf dem diesjährigen Fachforum der L&R Kältetechnik, das am 13. Juni in Hamburg statt fand, referierten acht Experten über aktuelle Fragestellungen der Kältetechnik. Dabei konzentrierten sie sich auf technische Innovationen z.B. in der Wasseraufbereitung sowie Fragen der Energieeffizienz

Referent Martin Ugi (Bild: L&R Kältetechnik)

Der bewusst klein gehaltene Teilnehmerkreis der Fachforen schaffte auch diesmal die Voraussetzung für intensive Diskussionen zwischen den Referenten und Teilnehmern – vor allem Betreiber von Industriekälteanlagen und Kühlturmanlagen. Sebastian Rüßmann, Geschäftsführer von L&R Kältetechnik: „Dieser Rahmen ist wirklich optimal, aktuellen Themen der Kältetechnik eine breitere Aufmerksamkeit zu verschaffen. Es gibt in der Kältetechnik einen hohen Aufklärungsbedarf zu neuen Entwicklungen. Vielen Unternehmen ist noch nicht bewusst, wie viel Einsparpotenzial in energieeffizienter Kältetechnik steckt.“

Daher wird das Fachforum künftig als Roadshow zwei bis drei Mal pro Jahr an wechselnden Standorten in ganz Deutschland veranstaltet. Das nächste Fachforum Kältetechnik ist für den Herbst/ Winter 2019 in Leipzig statt.