Klebtechnische Weiterbildung am Fraunhofer IFAM

Prof. Dr. Andreas Groß (li.) und Dr. Erik Meiß (re.) ehren Marco Molisse als zehntausendsten Kursteilnehmer des Weiterbildungszentrums Klebtechnik. (Bild: Fraunhofer IFAM)

Im Klebtechnischen Zentrum des Fraunhofer IFAM in Bremen werden seit über zwei Jahrzehnten Fachangestellte in der Klebtechnik aus- und weitergebildet – denn erstklassige Personalqualifizierung ist der Schlüssel zum Erfolg. Seit 1994 leitet Prof. Dr. Andreas Groß den Bereich Weiterbildung und Technologietransfer, in den das Klebtechnische Zentrum als akkreditierte Bildungseinrichtung integriert ist. Weltweit werden inzwischen über 1.000 Fachangestellte im Jahr berufsbegleitend weitergebildet.

Im Rahmen der 17. Bremer Klebtage konnte nun der zehntausendste Teilnehmer geehrt werden. Weitere Informationen zur Weiterbildung unter: www.kleben-in-bremen.de.