Bessere Spülwasserqualität: H2O GmbH auf Pulversymposium Dresden

Mit besserer Spülwasserqualität Qualität steigern und Kosten sparen – das zeigt die H2O GmbH auf dem Branchentreff Pulversymposium in Dresden vom 28. Februar bis 1. März 2019.

Bild: H2O

Je besser die Qualität des Spülwassers, desto besser die anschließende Beschichtung. Deshalb hat die H2O GmbH zukunftsweisende Technologien entwickelt, die die Spülwasserqualität durch physikalische Prozesse merklich verbessern. Das mit Vacudest aufbereitete Wasser ist glasklar. Durch die Kreislaufführung erhalten Anwender nicht nur besseres Spülwasser, es rechnet sich nach Angabe des Herstellers durch die hohen Einsparungen bei Bedienaufwand, Betriebsmitteln und Entsorgungskosten auch wirtschaftlich.

Wer mehr über eine effiziente Spülwasseraufbereitung erfahren möchte, kann sich auf dem Pulversymposium von den Experten für abwasserfreie Produktion beraten lassen. Leon Gregoleit, Projektingenieur bei der H2O GmbH, wird zudem bei der Podiumsdiskussion am Donnerstag um 11 Uhr zum Thema „Industrie 4.0“ Rede und Antwort stehen.                       

Das Pulversymposium Dresden findet vom 28. Februar bis 1. März 2019 im Maritim Hotel & Internationalen Congress Center in Dresden statt.