Mobiles Equipment für thermoplastische Pulver

Bild: Sames Kremlin

Sames Kremlin präsentiert das mobile, komplette Pulverequipment E-Jet 2 HF (High Flow), das in einem Durchgang dicke Schichten an thermoplastischem Pulver bei präziser Durchflusskontrolle (bis zu 1000 g/min) auftragen kann. Die Ausrüstung, die mit großen Injektoren ausgestattet ist, kann alle Sorten von Pulverfarben verarbeiten, eignet sich jedoch besonders für thermoplastische Pulver. Bei der Verarbeitung von thermoplastischen Pulvern zum Korrosionsschutz müssen nämlich auf heißen Objekten schnellstmöglich Pulverschichten aufgetragen werden, um die Anwendungszeiten zu verringern. Das fertige Spraypack der E-Jet 2 HF erreicht eine Schichtdicke von bis zu 300 μm in einem Durchgang.

Das Modell CSV 217 verfügt über ein nutzbares Volumen von 15 Litern und ist ebenso als CSV 230-Version erhältlich, die über ein Volumen von 9 Litern verfügt. Diese HF-Version kann zusammen mit der manuellen, elektrostatischen Mach-Jet Pulverpistole und ihrem Kontrollmodul entweder an der Wand angebracht oder auf einen Wagen montiert werden.

Folgende Märkte sollen sich unter anderem für die Applikation eignen: Schiffbau, Offshore-Unternehmen, Trinkwasserverteilungssysteme, Outdoormöbelindustrie.