SWR engineering wird envea

(Bild: SWR engineering Messtechnik GmbH)

Bereits seit Oktober 2016 ist die SWR engineering Messtechnik GmbH Teil der internationalen Unternehmensgruppe Environnement S.A. Nach mittlerweile mehr als einem Jahr erfolgreicher Zusammenarbeit zwischen allen in der Gruppe befindlichen Firmen werden diese ab sofort unter der Handelsmarke envea zusammengeführt. Der Fokus der Gruppe liegt auf drei Kerngeschäften: Umweltmesstechnik, Emissionsmesstechnik und Prozessmesstechnik. SWR engineering möchte auch als envea seinen Kurs im Bereich der Prozessmesstechnik beibehalten und ihn mit der neuen Firmenstruktur sogar noch beschleunigen. Der große Vorteil für die Kunden liegt zweifellos darin, über envea nun auch den direkten Zugriff auf Gas- und Umweltmesstechnik zu erhalten, die einen wesentlichen Teil der Messaufgaben abdecken kann.