Neues System zur Kompensation äußerer Magnetfelder

Bild: Maurer Magnetic

Der Entmagnetisierungs-Spezialist Maurer Magnetic präsentiert die Produktneuheit MFC – ein System zur Kompensation konstanter externer Magnetfelder. Besonders bei Bauteilen mit hohem Schlankheitsgrad, wie Rohren, Stangen oder Drahtmaterial, können externe Magnetfelder, allen voran das Erdmagnetfeld, die Qualität der Entmagnetisierung negativ beeinflussen. Dabei entscheiden Aufstellort und Ausrichtung der Anlagen zu den Feldlinien des externen Magnetfeldes über den Grad der Störung beziehungsweise der induzierten magnetischen Flussdichte. Das MFC neutralisiert diese externen Einflüsse und garantiert so eine tiefe und vor allem orts- und lageunabhängige Entmagnetisierung. Das System besteht aus zwei Spulen und einem Steuergerät. Die Spulen sind bei der Montage auftrennbar, was die Integration des MFC in bestehende Entmagnetisier- und Fördereinrichtungen erleichtert. Fachleute des Schweizer Technologie-Unternehmens unterstützen die Anwender bei der korrekten Inbetriebnahme des Systems.