Der nächste Schritt in der Laborautomation

Laborautomation - Erweiterung des Geschäftsfeldes bei Orontec (Bild: Orontec)

Die Orontec GmbH & Co. KG bietet seit Neuestem Komplettlösungen für mechanische und digitale Laborautomation an. Während in der Vergangenheit die Automatisierung von mechanischen Prozessen im Vordergrund stand, wird von Orontec zusätzlich der Ablauf der Daten- und Verwaltungsprozesse im Labor automatisiert. Hierzu verwendet das Unternehmen Werkzeuge aus der Wirtschaftsinformatik, die bereits seit Jahren erfolgreich eingesetzt werden. „Im Lacklabor gehen bis zu 70 Prozent der Zeit durch Verwaltungsprozesse verloren. Anstatt zu forschen oder zu prüfen, schlagen sich die Entwickler und Laboranten mit der manuellen Bearbeitung von Daten herum. Damit ist jetzt Schluss“, erklärt Ralph Wörheide, Geschäftsführender Gesellschafter von Orontec. In Kombination mit bereits automatisch arbeitenden Systemen, wie zum Beispiel dem Q-Chain SuMo zur Messung von Korrosionsprüfblechen, wird aus Q-Chain Process AI ein ganzheitlicher Ansatz zur Automatisierung von Messprozessen im Labor. Auch manuelle Prozesse können flexibel eingebunden werden, um möglichst durchgängig digital zu arbeiten.