Active Orbital Kit 601: Perfekter Schliff für große Flächen

Die Automatisierung hält auch bei der Oberflächenbearbeitung großer Flächen Einzug. Für die besonderen Herausforderungen bei großflächigen Schleif- und Polierprozessen hat Ferrobotics den Active Orbital Kit 601 entwickelt.

Speziell für das automatisierte Schleifen großer Oberflächen mit Robotern entwickelt: der Ferrobotics AOK/601 (Bild: Ferrobotics)

Der AOK/601, eine Weiterentwicklung innerhalb der bestehenden AOK Serie, überzeugt als intelligentes Systempaket und kann problemlos für alle Roboteranwendungen adaptiert werden. Diese integrierte Exzenterschleiflösung wurde speziell für automatisierte Oberflächenbearbeitung sehr großer Oberflächen entwickelt und liefert bisher unerreichte Ergebnisse. Typische Anwendungen sind unter anderem das automatisierte Schleifen und Polieren von Lokomotiven, Eisenbahnwaggons, Bussen, Flugzeugen bzw. Tragflächen oder Schiffsrümpfen.

Die automatisierte Oberflächenbearbeitung durch den AOK/601 ermöglicht eine rasche und qualitativ höchstwertige Bearbeitung großer Oberflächen bei gleichzeitiger beträchtlicher Reduktion des Schleifmittelverbrauchs. Die größten Vorteile liegen aber vor allem in deutlich kürzeren Zykluszeiten und der Kostensenkung durch den Entfall der manuellen Arbeitsschritte. Dadurch ergeben sich nach Angabe des Herstellers eine erhebliche Steigerung der Produktivität und eine kurze Amortisationszeit.