Internationale Vertriebstagung bei Plantag Coatings GmbH

Im Rahmen der 3. Internationalen Vertriebstagung trafen sich Teilnehmer aus der ganzen Welt im Technikum der Plantag Coatings GmbH in Detmold, um sich über die Produktneuheiten und deren praktische Anwendungen zu informieren.

Teilnehmer an der Station maschinelles Ölen auf der Plantag Vertriebstagung (Bild: Plantag)

Die Plantag Coatings GmbH mit Sitz im Detmold ist mit mehreren Tochtergesellschaften weltweit vertreten. Um die Mitarbeiter aus den verschiedenen Landesgesellschaften auf den aktuellen Stand der neuesten Produktentwicklungen zu bringen, werden diese regelmäßig im firmeneigenen Technikum geschult. Von der händischen Applikation verschiedener Farblack- und Beizsysteme bis hin zum maschinellen Auftrag unterschiedlichster Öle wurden diverse Produktneuheiten des Unternehmens vorgestellt. In kleinen Gruppen konnten sich die Teilnehmer so gezielt an verschiedenen Stationen mit den Neuentwicklungen vertraut machen.

Plantag Geschäftsführer Hanno Baumann gab den Teilnehmern zudem auch einen Ausblick auf die Ausrichtung künftiger Entwicklungen. So sollen Entwicklungskapazitäten in den Bereichen „Wasserlacksysteme“ und „Strahlenhärtende Systeme“ gebündelt werden. Im Vordergrund steht die Entwicklung nachhaltiger Produktsysteme. Aufbauend auf jahrelange Erfahrungen bei der Entwicklung von umweltschonenden und zertifizierten Produkten, wie zum Beispiel die Zertifizierung nach „Cradle to Cradle“, wird nach Angabe des Unternehmens bei den Neuentwicklungen ein besonderer Fokus auf diesen Themen liegen.