BYK zeigt auf ECS Additive für wässrige Anwendungen

Additive für wässrige Anwendungen stehen bei Messeauftritt von BYK auf der diesjährigen European Coatings Show (ECS) im Vordergrund. Dort wird das neue Additiv BYK-1786, eine Entschäumer-Emulsion, erstmalig dem Fachpublikum präsentiert.

BYK-1786 - Exzellente Klarheit in wässrigen Systemen (Bild: BYK)

Im Mittelpunkt des Messestandes des Herstellers BYK auf der ECS in Halle 4A, Stand 314b, stehen Additive für wässrige Anwendungen. Das neue Additiv BYK-1786 beseitigt auftretenden Mikroschaum in der Beschichtung bei schwierigen Applikationsmethoden, wie z. B. Spritzlackierung (HVLP), Airless- und Airmix-Anwendungen. In dieser Lieferform lässt sich BYK-1786 einfacher einarbeiten und besser dosieren.

Das Additiv wird besonders für pigmentierte und unpigmentierte wässrige Maler- und Bautenfarben, allgemeine Industrie-, Korrosionsschutz-, Holz- und Möbellacke sowie Fußbodenbeschichtungen, Klebstoffe, Dichtungsmassen, Pflegemittel und Polituren empfohlen. Das Produkt ist VOC- und APEO-frei und hat keinen Einfluss auf Transparenz, Schleier und Krater.