Benseler übernimmt Beteo

Die Benseler-Firmengruppe hat mit Wirkung zum 1. Januar 2019 die Lisi Automotive Beteo GmbH & Co. KG übernommen. Damit erweitern die Oberflächenspezialisten ihr Portfolio im Bereich der Zinklamellen-Verfahren und Schraubensicherungen.

Bild: Benseler/J. Zimmermann

Die Firma Lisi Automotive Beteo GmbH & Co. KG wurde 1982 in Gummersbach, Nordrhein-Westfalen, gegründet und gehörte bis zum 31. Dezember 2018 zur französischen Lisi Group. Das Unternehmen produziert hochwertige Gewindesicherungsbeschichtungen, Korrosionsschutzlackierungen und Gleitmittelbeschichtungen – unter anderem für Gewindeteile, Stanz- und Biegeteile sowie Drehteile. Ein großer Teil der Korrosions- und Sicherungsbeschichtungen ist für den Automobilsektor bestimmt.

Ab dem 1. Januar 2019 firmiert die neue Benseler-Tochter unter dem Namen Benseler Beteo GmbH & Co. KG und rundet das Leistungsportfolio der Oberflächenspezialisten auch auf dem Gebiet der Zinklamellenbeschichtung bei Bauteilen mit kleineren Abmessungen und/oder komplexen Geometrien, wie zum Beispiel kleinen Innenkraftantrieben, ab.