ZVO-Seminar „Grundlagen der Galvano- und Oberflächentechnik“ 2019

Das Seminar „Grundlagen der Galvano- und Oberflächentechnik“ des Zentralverbands Oberflächentechnik e.V. (ZVO) findet 2019 an zwei Terminen statt: Vom 19. bis 21. März 2019 und 19. bis 21. November 2019, jeweils in Schwäbisch Gmünd, bietet es die Gelegenheit, seine Grundlagenkenntnisse zur Galvano- und Oberflächentechnik zu optimieren.

Das ZVO-Seminar vermittelt Basiswissen zur Galvano- und Oberflächentechnik. (Bild: Enthone)

Oberflächentechnik ist in Deutschland eine der am dynamischsten wachsenden Branchen. Die Inhalte der Ingenieur-Studiengänge tragen der Bedeutung der Galvano- und Oberflächentechnik jedoch nicht Rechnung. Das Thema Oberflächentechnik kommt in vielen Fällen nicht oder nur am Rande vor.

Mit dem 2,5-tägigen Grundlagenseminar bietet die ZVO Akademie eine Möglichkeit, die Grundlagenkenntnisse der Galvano- und Oberflächentechnik aufzufrischen bzw. zu verbessern. Es richtet sich an Abnehmer von Oberflächen, wie Entwickler und Konstrukteure, Technische Kaufleute oder Einkäufer sowie an Projekt- und Vertriebsingenieure aus dem Anlagenbau bzw. der Verfahrenschemie oder Seiten- und Wiedereinsteiger in die Galvano- und Oberflächentechnik. Weitere Informationen und Anmeldung unter zvo.org/events/termine