• Home
  • Aktuell
  • Natürliche Holzoptik nach nur einem Auftrag

Natürliche Holzoptik nach nur einem Auftrag

Mit Bluefin Smart bewahrt das Holz seinen natürlichen Charakter und erhält samtig-matten Schimmer. (Bild: Anrei)

Der große Vorteil von Bluefin Smart ist sein Aufglänzverhalten: „Nach dem Lackauftrag muss die Holzoberfläche stets geschliffen werden, um die aufgerichteten Fasern wieder zu glätten. Bei konventionellen Lacken hat eine mechanische Belastung, z.B. eine Kratzbeanspruchung, auf einer geschliffenen Fläche stets ein starkes Aufglänzen zur Folge“, erklärt ADLER-Laborleiter Franz Thummer, dessen Team den 2K-Wasserlack entwickelt hat. Bluefin Smart glänzt dagegen gar nicht auf – eine zweite Lackschicht ist deshalb überflüssig. Nach dem Spritzauftrag auf das sorgfältig vorgeschliffene Holz trocknet die Fläche über Nacht, wird mit Körnung 360–400 geschliffen und mit dem Schleifvlies geglättet – fertig ist die Oberfläche. Trotzdem weist der Lack eine hohe Beständigkeit gegen chemische und mechanische Beanspruchung auf: „Bluefin Smart erzielt in puncto Widerstandsfähigkeit deutlich höhere Werte als Öle und Wachse und kann deshalb für anspruchsvolle Möbeloberflächen und Innenausbauten eingesetzt werden“, betont Thummer.

Der Lack bewahrt die natürliche Schönheit des Holzes und verleiht ihm eine samtige Softtouch-Oberfläche und einen eleganten stumpfmatten Schimmer. Laut Hersteller erzielt Bluefin Smart im Vergleich zu anderen Möbellacken eine deutlich mattere, natürlichere Oberflächenoptik.